MUFFIN †

Wir verabschieden uns von unserem kleinen Muffin, der seinen langen Kampf gegen sein Darmleiden leider nicht gewonnen hat. Wir sind unendlich traurig und hoffen, dass er im Land hinter der Regenbogenbrücke endlich ein unbeschwerter kleiner Welpe ohne Schmerzen sein kann.
Muffin – du wirst immer in unseren Herzen sein!

 

Muffin – ein friedfertiger, geselliger kleiner Rüde. Leider wurde er kürzlich von seiner Familie abgegeben, da die ehemaligen Besitzer mit dem Welpen nicht zurecht gekommen sind. Denn wie andere Babys, benötigen auch Hundebabys viel Aufmerksamkeit und müssen noch vieles lernen. Seitdem er bei uns ist, konnten wir feststellen, dass er sehr gelehrig und gehorsam ist – was nicht unbedingt typisch für junge Hunde ist.

Muffin ist ein fröhliches Wesen, ist total neugierig und verspielt. Er liebt Kinder und verträgt sich einfach mit jedem, der ihn Aufmerksamkeit schenkt – egal ob Menschen, Hündinnen, Rüden oder Kinder. Er fordert viel Aufmerksamkeit, denn der anhängliche kleine Kerl ist sehr sensibel.

Derzeit ist er 19 cm groß und sollte eine Endgröße von ca. 30 cm bekommen. Er ist 1,5 kg leicht und wird selbstverständlich noch an Gewicht zulegen.

Leider hat die kleine Maus aber häufig unklare Schmerzen beim Kotabsatz, daher wird er momentan tierärztlich betreut. Eine richtige Diagnosenstellung wird aber wohl erst in Deutschland möglich sein, da die Tierärzte vor Ort nicht das nötige Wissen sowie über kein Röntgen- oder Ultraschallgerät verfügen.

Wer dem kleinen Mann trotzdem ein Zuhause bieten möchte soll sich bitte bei uns melden. Muffin wäre sehr dankbar über eine baldige Vermittlung in sein Neues Zuhause.

Er ist bereits geimpft, gechipt und entwurmt. Muffin wird bei positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 250 Euro vermittelt.

Auch über eine Pflegestelle würden wir uns sehr freuen, da wir Muffin so schnell wie möglich in kompetente tierärztliche Behandlung hier in Deutschland geben möchten.

Stand: April 2016

Männlich, Mischling, 3,5 Monate alt