Tierarztkosten & Notfälle

Für akute medizinische Notfälle werden große finanzielle Mittel benötigt, die vor allem auch schnell zur Verfügung stehen müssen. Hier brauchen wir  ihre Hilfe!

Wir werden regelmäßig Tiere in diesem Bereich vorstellen, an denen eine Not-OP durchgeführt werden muss, weil sie z.B. angefahren oder misshandelt wurden, also u.a. Schuss- oder Stichwunden, Knochenbrüche, Verbrennungen, Infektionen, etc. aufweisen. Aber auch Tiere, die chronisch krank sind, z.B. an Leishmaniose leiden, oder von Parasiten (Würmer, Flöhe, Zecken) befallen sind, werden von uns behandelt.

Spenden können Sie auch für Kastrationen und/oder Sterilisationen der Tiere, um die unkontrollierte Vermehrung zu stoppen sowie für Impfungen, Wurmkuren und Parasitenbehandlungen.

Ein ausführliches Formular zu allen Spendenarten finden Sie hier oder im Download-Bereich.

WICHTIG: Bitte drucken Sie das Formular aus und schicken Sie es dann ausgefüllt und unterschrieben an unsere Vereinsadresse in Seevetal. Alternativ gerne auch per Fax. Nur so stellen wir Sicher, dass wir alle Daten von Ihnen haben und die nötigen Spendenquittungen ausstellen und versenden können. Für die Einzugsermächtigung per Lastschrifteinzug benötigen wir alle Bankdaten und Ihre Unterschrift auf dem Formular.

DANKE!