Fin – glücklich vermittelt

  • Name: Fin
  • Alter: 1 Jahr, 10 Monate
  • Größe: 50cm
  • Charakter: verträglich, lieb

Fin befindet sich aktuell bei seiner Pflegestelle in 47167 Duisburg und ist seiner Familie bereits sehr ans Herz gewachsen.

Der hübsche Hundebub beweist sich bisher als ein verkuschelter, liebevoller Rüde, welcher auch im Hause keinen großen Schabernack anrichtet. Im Bezug auf Männer reagiert er zu Beginn eher zurückhaltend, blüht jedoch nach kurzer Zeit auf und möchte auch hier gekrault werden.

Beim Thema Stubenreinheit meldet sich der kleine Fellfreund ebenso und gibt deutliche Signale, sobald er mal für „kleine Jungs“ möchte. Es geschieht eher selten, dass ihm dennoch mal ein kleines Missgeschick passiert…

Generell würden wir den Rüden als neugierig, wissbegierig, sowie verspielt beschreiben, welcher auch gutem Futter nicht abgeneigt ist und sich sehr gerne die ein oder andere Portion schmecken lässt. Natürlich sollten seine neunen Menschen weiterhin an seiner Grunderziehung arbeiten. Das Laufen an der Leine sollte hierbei u.a einen wichtigen Faktor einnehmen.

Wer verliebt sich in unseren Fin und möchte ihm sein treuer Wegbegleiter werden?


Seine Geschichte: Auch Fin will springen, laufen, herumtollen, toben und einfach nur das Hundeleben genießen, wie sein Bruder Mo. Doch auch Fin kann das nur bedingt. Er wird in den Mauern seines Zwingers und den Mauern des Asyls festgehalten. Dieser hochintelligente junge Rüde, in dem wir einen Labrador-Jagdhund-Mischling vermuten, wurde mit seinem Bruder Mo als kleiner Welpe gefunden. Auch er wartet sehnsüchtig darauf hier raus zu dürfen und das Hundeleben in vollen Zügen genießen zu können.

Wie sein Bruder ist er super verträglich und freut sich über jede Zuneigung, die er durch unsere Tierschützer erhält. Doch tagaus, tagein nur im Asyl, das lastet den aktiven, sportlichen Hundebub nicht aus. Er wünscht sich seine Familie mit der ganz viel unternehmen kann. Und die ihn über die Wiesen und Felder tollen lässt. Natürlich erstmal nur mit Sicherheitsgeschirr und Schleppleine, bis das mit dem Abruf einwandfrei funktioniert.

Fin ist sehr wissbegierig und wir sind uns sicher, dass er alles, was so ein junger Hund wissen muss, sehr schnell lernen wird. Es fehlt ihm nur noch sein neuer Lieblingsmensch, der ihm sein Ticket ins abwechslungsreiche neue Leben schenkt.


Fin ist • entwurmt • geimpft • gechipt • kastriert

Er wird nur vermittelt mit • positiver Vorkontrolle • Schutzvertrag • Schutzgebühr von 350€

Männlich Mischling 1 Jahr, 10 Monate (Stand Januar 2020)