LUCIE

Lucie hatte großes Glück und durfte in ihrer Pflegestelle bleiben. Sie blüht dort täglich auf und wird jetzt Lulu genannt. Wir wünschen ihr ein glückliches und langes Hundeleben.

Hallo, ich bin Lucie.
Ich habe in meinem Leben leider schreckliche Dinge erfahren, die ich einfach nur vergessen möchte.
Meine Ängste sitzen so tief, dass ich noch immer Angst vor Männern habe, zu Frauen habe ich zumindest so viel Vertrauen, dass ich mich von ihnen streicheln und bürsten lasse!
Bürsten liebe ich nämlich sehr, dabei kann ich entspannen und für die Zeit vieles Erlebtes vergessen!
Ich nehme sogar schon Leckerlies aus der Hand, allerdings bin ich dabei noch immer äußert schreckhaft! Aber daran übe ich fleißig!
An der Leine gehen kann ich leider noch nicht, dieses feste Band, welches mich an einen Menschen bindet, macht mir einfach noch zu viel Angst! Gib mir dafür bitte noch etwas Zeit!
Aber hab keine Sorge, ich sage Bescheid wenn ich raus muss, denn stubenrein bin ich!
Ich weiß nicht, wie lange es noch dauern wird bis ich Vertrauen zu Männern fassen kann, aber ich kann dir versichern, dass mein kleines gebrochenes Herz dir für immer dankbar sein wird, wenn du dich mir annimmst und mir eine Chance gibst.
Ich bin wahrscheinlich nicht der einfachste Hund, aber auch ich wünsche mir so sehr eine zweite Chance bei einem liebevollen, geduldigen Menschen, der mir jeden Tag aufs Neue zeigt, dass das Leben auch schön sein kann und dass es Menschen gibt, denen ich blind vertrauen kann.
Magst du mir diese Chance geben?

 

Gewicht: ca. 30 kg, Größe: ca. 40-45 cm, kastriert

Weiblich, Mischling, ca. 3 Jahre alt