Maika

Maika – kleines Hundemädchen ganz groß
Das kleine Welpenmädchen Maika hat schon früh lernen müssen, wie Menschen sein können: Grausam. Gemeinsam mit ihren drei Geschwistern, aber ohne Mama, wurde sie vor einigen Tagen in der Nacht vor dem Tierheim in Caplijna ausgesetzt. Gerade mal 2,5 bis 3 Monate alt waren die kleinen Wuffis da. Selbstverständlich wurden sie sofort tierärztlich untersucht und auch die erste Impfung haben sie schon bekommen. Die Rasselbande ist trotz des Trennungsschmerzes, den sie erleiden müssen, gesund und munter. Ob Maika mit ihren Geschwisterchen schmust, ausgiebig mit ihrem Bruder oder ihren Schwestern spielt oder sich von ihren menschlichen neuen Freunden durchkraulen lässt – man merkt: Sie hat ihr Vertrauen darauf, dass alles gut wird, nicht verloren und blickt fröhlich und aufgeschlossen in die Welt.
Wie groß sie einmal wird und welche Rassen in der hellen Hündin stecken, das können wir nicht sagen. Was wir aber wissen: Es kommt weniger auf die Schulterhöhe als auf die Größe des Herzens an – und ihr Herz ist groß! Sie schenkt uns jeden Tag wieder ihr Vertrauen und hat einen Wunsch: mit freundlichen Menschen zusammenzugehören. Wer schenkt Maika einen Platz in seinem Leben – gern in der Familie? Sie freut sich auf das Spielen, Schmusen und Lernen mit EUCH!
Möchtet Ihr Maika zu Euch nehmen? Sie könnte am 8.7. nach Deutschland reisen! Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 280 € vermittelt. Sie hat bis dahin selbstverständlich eine komplette Grundimpfung erhalten, ist gechipt und hat bei ihrer Ankunft auch ihren EU-Heimtierausweis im Gepäck. Wenn Ihr mehr über die hübsche kleine Hundedame erfahren möchtet und Euch vorstellen könnt, sie zu Euch zu nehmen, dann meldet Euch bitte.
Kontakt: manu.s@hands4animals.de

Weiblich Mischling Ca 3 Monate