Mogli – 42579 Hl’genhaus

  • Name: Mogli
  • Alter: 14 Monate
  • Größe: 48cm
  • Charakter:  lieb, verträglich, sportlich


Mogli ist ein wunderschöner junger Hund, der voller Lebenslust durch die Welt geht. Man merkt ihm an, dass er sehr intelligent und begierig ist zu lernen. Für leckeres Futter tut er fast alles. Er wird schnell dazu lernen, wenn man fleißig mit ihm übt und trainiert. Er liebt es zu spielen und zu toben. Zu anderen Hunden ist er immer freundlich. In seiner jugendlich, stürmischen Art fordert er alle zum Spiel auf.

Kinder kennt und liebt er, jedoch sollten diese bereits standfest sein, da er doch noch etwas stürmisch ist.

Er ist es gewohnt immer Jemanden um sich herum zu haben und möchte nicht allein sein. Daran arbeiten wir bereits fleißig! Jedoch sollten seine Menschen viel Zeit und Geduld mitbringen, da dies nicht von heute auf morgen geht und er weiterhin Training benötigen wird. Daher sollte der Besuch einer Hundeschule auf je

Für ihn wünschen wir uns ein Zuhause (gerne mit Garten) bei Menschen, die mit ihm gemeinsam an seiner Erziehung feilen möchten. Da er sich super mit seinen Artgenossen versteht, darf gerne bereits ein Ersthund vorhanden sein. Vielleicht findet sich Jemand, der von daheim arbeitet oder der ihn ggfs. mit zur Arbeit nehmen kann?

Wir sind uns sicher, dass Mogli mit Geduld und Liebe ein treuer Begleiter sein wird, der begierig darauf wartet von und mit seinen Menschen zu lernen.

Wer hat Zeit und Lust mit Mogli diese Reise zu starten und möchte Mogli in Heiligenhaus persönlich kennen lernen?


Seine Geschichte: Mika, Moglis Mutter hat ihn und seine 7 Geschwister Ende November 2018 auf die Welt gebracht. Leider haben von insgesamt 8 Welpen nur 5 überlebt. Diese 5 hat einer unserer Tierschützer vor Ort mit Mutter Mika an einen ruhigen und von Wind- und Wettereinflüssen geschützten Zufluchtsort gebracht: Direkt an einer Schule in einer Nische hat er ihnen eine kleine Rückzugsmöglichkeit gebaut. In dieser kleinen Nische befinden sich direkt unterirdisch die Heizungsrohre der Schule. Mika hat gemäß ihren Mutterinstinkten ihren Welpen einen noch besseren und vor allem wärmeren Ort gesucht und ein Loch gebuddelt, indem ihre Welpen Zugang zum unterirdischen System der Schule hatten und es somit schön warm hatten.

Doch mit der Zeit hätte dies zu weiteren Problemen führen können, so dass wir uns entschieden haben, diese kleine Familie in einer sicheren Hundepension unterzubringen.

Zunächst gelang es unseren Tierschützern Moglis Brüder Hector und Nero, sowie die Mutter Mika in die Sicherheit einer Hundepension zu bringen.

Mogli und seine beiden Schwestern Sunny und Sally hatten sich noch etliche Tagen in dem unterirdischen System verschanzt. Sie haben aber nach ein paar Tagen so viel Vertrauen fassen können, um sie ebenfalls in die Hundepension zu bringen.


Mogli ist • entwurmt • geimpft • gechipt • kastriert

Er wird nur vermittelt mit • positiver Vorkontrolle • Schutzvertrag • Schutzgebühr von 350€

Männlich Mischling 14 Monate (Stand Januar 2020)