NOMI

Die wundervolle Nomi hat mit ihren süssen Blicken ihre neue Familie von Anfang an verzaubert. Sie darf nun Haus und Garten ihr Eigen nennen und freut sich auf ein unbeschwertes langes Hundeleben.

Ihre Geschichte:

Was ist klein, süß, haarig und läuft am liebsten im Kreis?
Ernie, Chacha und Nomi, wenn sie „Fangen“ spielen!

Die Straßen Bosniens sind dafür aber nicht der richtige Ort!
Das die kleine Familie jetzt in Sicherheit ist, verdanken sie sie den Tierschützern in Mostar/Bosnien.
Mit gerade mal 11 Monaten und damit selbst noch fast ein Kind, kümmert sich Mama Milow so fürsorglich und aufopfernd um ihre drei kleinen Mini – Mäuse, das einem wirklich warm um’s Herz wird.

Jetzt möchten wir ihr gerne helfen und dafür Sorge tragen, dass jedes Familienmitglieder ein ganz tolles Zuhause in Deutschland finden.

Wir suchen für alle, liebevolle Pflege- oder Endstellen und wären zusätzlich für jede Patenschaft (z.B. für eine Impfung, ca. 25 Euro pro Fellnase) dankbar.

Es wird geschätzt, dass sie eine Endgröße von ca. 30-35 cm erreicht.

Wer mag der lieben Nomi ein warmes Kuschelplätzchen schenken?

Sie wird gechipt, geimpft und entwurmt gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 250 Euro vermittelt.

Weiblich, Mischling, 3,5 Monate alt