Zac

Als wir den kleinen Zac fanden, war die Situation dramatisch: Unser Tierretter Josko wurde von Leuten aus Metkovic zu Hilfe gerufen: Auf der Straße läge ein blutender, schwer verprügelter Hund. Sie hatten nicht übertrieben. Als Josko unseren Zac fand, lag der kleinen Rüde inmitten einer Blutlache – schwer atmend und fast totgeprügelt. Josko brachte den kleinen Schatz zum Tierarzt und machte sich keine großen Hoffnungen, dass er überleben würde. Doch Zac bewies, dass er ein Kämpfer ist. Er hat ein Auge verloren, ist aber heute ein gesunder und munterer Bewohner der Pflegestelle von Ivana. Sein Vertrauen in die Menschen wurde zwar erschüttert, verloren hat er es nicht. Er weiß, dass es noch immer Menschen gibt, die es gut mit ihm meinen.
Der freundliche und zurückhaltende Zac ist drei Jahre alt und 27 cm groß. Mit seinen 5 kg ist er noch etwas zu leicht und wird, wenn er endlich sein eigenes Körbchen hat und er „angekommen“ ist, wohl auf ein gesundes Gewicht von 7 kg kommen. Er versteht sich mit Hunden und Katzen sehr gut und zeigt sich als sensibler, mitfühlender und freundlicher Zeitgenosse, der mit Optimismus in seine Zukunft blickt. Aufgrund seines eingeschränkten Sichtfelds und seiner schlimmen Erlebnisse ist er momentan vorsichtiger als manche Altersgenossen. Wer ihm aber Ruhe und Sicherheit gibt und sich Zeit zum Spielen und Kuscheln mit ihm nimmt, bekommt eine richtige „Kuschelbacke“ und einen Freund fürs Leben.
Wer entdeckt sein Herzen für Zac? Er ist kastriert, geimpft und gechipt. Selbstverständlich bringt er auch einen EU-Heimtierausweis mit. Zac wird nur nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 330 € vermittelt. Wenn Ihr Euch vorstellen könnt, ihn zu Euch zu nehmen, dann meldet Euch bitte.

Kontakt: manu.s@hands4animals.de

Männlich Mischung 3 Jahre