Pfotenabdruck April 2019

Der April stand ganz im Zeichen des Umbaus und renovieren.


  • Im April konnten insgesamt 18 Hunde ausreisen.
    • 14 Hunde gingen direkt in Endstellen.
    • 4 Hunde in eine Pflegestelle.
  • 4 Hunde konnten von ihren Pflegestellen in ihre Endstellen ziehen.
  • Wir waren wieder für 8 Tage vor Ort.
    • Der Umbau des Hundeasyls hat begonnen.
    • Es wurde eine 75 Meter lange 3 Meter hohe Mauer um das Asyl errichtet. Diese Mauer soll dem Schutz unserer Hunde dienen.
    • Unsere Helfer haben fleißig mitgeholfen und die Mauer mit euren Namen verziert.
    • Das Tor bekam einen neuen Anstrich, ebenso das Welpenzimmer.
  • 8 Hunde wurden wieder kastriert
  • Wir haben wieder einen Pensionshund hinzubekommen.
    • Es leben dort nun Luca, Pegi, Bailey und Poldi.
    • Ein Pensionsplatz kostet 180€ im Monat.
    • Viel Geld das wir da jeden Monat aufbringen müssen.
  • Aktuell leben 138 Hunde im Asyl.
  • Die Futterkosten im April beliefen sich wieder auf 850€ und konnten durch einige Paten unterstützt werden, da bräuchten wir aber noch deutlich mehr Hilfe.
  • Im April hatten wir wieder zwei Notfälle
    • Die kleine Shelly, die einen gebrochenen Kiefer hatte und operiert wurde.
    • Ebenso Bella, die eine Fraktur am Bein erlitt und ebenso operiert wurde. Beiden Hunden geht es mittlerweile sehr gut.

Der Monat April war für uns nicht leicht, gerade in finanzieller Hinsicht hat er uns fast alles abverlangt. Doch auf Regen folgt ja bekanntlich auch Sonnenschein.
Mehr dazu im Mairückblick.

Euer Team von Hands4Animals e.V.