IDEOLOGIE & ANTRIEB

Wir wollen aktiv den Tierschutz fördern und leisten, da wir nicht länger die Augen vor dem Elend auf dieser Welt verschließen wollen.

Hierzu gehört die aktive Tierhilfe in Bosnien & Herzegowina und Kroatien.

Viele sagen: „Oh nein, nicht noch ein Tierschutzverein der Hunde und Katzen nach Deutschland holt! Wir haben hier auch die Tierheime voll!“

Das ist zum Teil richtig, und wir möchten hier unsere ganz eigene Mission vorstellen, die hinter unserer Arbeit im Tierschutz steht. Sicherlich gibt es immer mal wieder das eine oder andere Tier, welches wir nach Deutschland vermitteln möchten, unser hauptsächliches Ziel besteht aber darin, den Tierschutz vor Ort zu unterstützen. Den Tieren in diesen Ländern das Leben zu erleichtern und zu verhindern, dass immer mehr neue Tiere auf den Straßen dazu kommen.


Wir engagieren uns in Bosnien & Herzegowina und Kroatien für die Rettung von Straßenhunden und -katzen.

Hunderte vegetieren in Auffangstationen unter schlimmsten Bedingungen vor sich hin und warten im Grunde auf die erlösende Spritze vom Veterinär oder sterben alleine unter Schmerzen. Oder sie leben in Rudeln auf der Straße und sind krank und unterernährt, vermehren sich aber immer weiter. Hier möchten wir Veränderungen unterstützen.

  • Wir arbeiten mit einer engagierten Tierschutzorganisationen vor Ort zusammen
  • Unterstützen die Tierschutzarbeit in Form von Zahlungen für Futter und Unterbringung in Pflegefamilien
  • Zahlen die Tierarztkosten für Kastrationsprojekte, Prophylaxe wie Impfungen und Entwurmung oder für notwendige Operationen und sonstige Behandlungen.
  • Wir unterstützen auch Tierschutzaufklärung in Schulen und Kindergärten.
  • Vor allem unsere Kastrationsprojekte liegen uns am Herzen, da nur dadurch die Zahl der streunenden Tiere minimiert werden kann.
  • Unser endgültiges Ziel ist es aber, eine tierfreundlichere Unterbringung zu schaffen, für all die Tiere, die jetzt auf der Straße um ihr Überleben kämpfen.
    • Diesem Ziel sind wir ein gutes Stück näher gerückt: seit 2016 unterstützen wir schwerpunktmässig das Asyl bei Čapljina, in der Region Herzegowina.
    • Wir haben uns die Verbesserung der Situation für die Tiere vor Ort auf die Fahnen geschrieben
    • Des Weiteren sind wir bestrebt die Hunde, die sich im Asyl befinden, zu vermitteln

Es gibt viele Möglichkeiten zu helfen, sei es als

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!